ZURÜCK
Laufen

Laufschuhe - beim Kauf nichts übereilen

Beim Kauf neuer Laufschuhe ist eine ganze Reihe von Kriterien zu beachten. In entsprechenden Fachgeschäften findet man die umfassende Beratung durch geschultes Personal, die gerade für Laufanfänger sehr wichtig ist. Häufig besteht dort auch die Möglichkeit einer Laufbandanalyse, bei der die Laufbewegungen auf Video aufgezeichnet und anschließend analysiert werden. Dabei schaut ein geschulter Verkäufer sich die allgemeine Körperhaltung und das Abrollverhalten der Füße an und kann daraus Empfehlungen für die individuell passenden Laufschuhe ableiten.

Beim Training im Fitness-Studio mag zwar ein billiges Paar Laufschuhe ausreichend sein, doch bei längerem Laufen ist es unabdingbar, dass die Laufschuhe die natürlichen Bewegungen unterstützen. Simple Turnschuhe sind nicht auf die spezifischen Bedürfnisse von Läufern abgestimmt, meist sind sie nicht ausreichend gedämpft und geben dem Fuß nicht genügend Halt. Also Folge werden die Gelenke, ganz besonders die Kniegelenke, unverhältnismäßig stark belastet.

Unpassende Laufschuhe können Blasen an den Füßen hervor rufen, wobei diese jedoch noch zu den harmloseren Folgen schlechter Schuhe gehören. Blaue Zehennägel oder die so genannten Hammerzehen können ebenfalls auftreten. Darum ist die gute Beratung beim Kauf von Laufschuhen so wichtig. Dabei muss man sich allerdings darüber klar sein, dass es den perfekten Laufschuh nicht gibt. Kein Paar Schuhe kann sich den Fußformen jeden Läufers anpassen und sich für jedes Einsatzgebiet eignen. Wichtig ist, dass die Schuhe auf die individuellen Bedürfnisse des Läufers abgestimmt sind, seinen Anforderungen entsprechen und ihn nicht in unnatürliche Bewegungsabläufe zwingen.

Im Laufe der Beratung wird ein Fachverkäufer bestimmte Informationen abfragen, um das große Angebot an Schuhe einzuschränken. Zu diesen Informationen gehört der Untergrund, auf dem man vorwiegend trainiert, das momentane Körpergewicht, die Zahl der wöchentlich gelaufenen Kilometer, das Lauftempo und die Intensität des Laufens, der derzeitige Trainingszustand des Käufers und angestrebte sportliche Ziele. Zudem lassen sich daraus, wo die derzeitigen Schuhe am stärksten abgenutzt sind, Rückschlüsse auf eventuell vorhandene Fehlstellungen der Füße ziehen. In guten Geschäften steht ein Laufband zur Verfügung, auf dem man vom Verkäufer empfohlene Schuhe ausprobieren kann.

SUCHE NACH: Laufen Laufschuhe Körperhaltung 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG