ZURÜCK
Klettern

Kletterschulen - gut aufgehoben

Die Kletterschulen bieten Kindern und Erwachsenen an, das Klettern zu erlernen. Die Kursteilnehmer werden in den Schulen nach Können und Alter eingeteilt. So kann sich der Kletterlehrer auf jeden Teilnehmer konzentrieren. Die ersten Stunden verbringen die Schüler meist an einer Kletterwand. Diese kann im Innen- aber auch im Außenbereich sein. Wer das Klettern erst einmal ausprobieren möchte, ist in einer Kletterschule gut aufgehoben. Es ist nicht notwendig, sich gleich eine komplette Kletterausrüstung zu kaufen, denn diese wird von den Kletterschulen zur Verfügung gestellt. In den Kletterschulen wird Theorie und Praxis unterrichtet. Ökologische Aspekte, wie Naturschutz und Lebensraum der Tiere bekommt der Schüler ebenso nahegebracht.

Jeder Teilnehmer wird fachgerecht angeseilt. Im späteren Unterricht lernt er die verschiedenen Techniken und Knoten, damit er das Anseilen später selbst durchführen kann. Die meisten Kletterschulen verfügen über eine Kletterwand. Diese ist in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt. Gekennzeichnet sind die Schwierigkeitsgrade durch farbige Griff- und Trittpunkte. Sicherheit wird bei Kletterschulen groß geschrieben. Jeder Schüler, der sich auf der Kletterwand befindet, wird von einem Kletterlehrer oder einem fortgeschrittenen Kletterer so gesichert, dass ein Absturz verhindert wird.

In den Kursen, die eine Kletterschule anbietet, wird der Zusammenhalt in der Gruppe gefördert. Schließlich ist man auf gegenseitige Hilfe bei einer Tour angewiesen. Das Wetter ist ebenfalls in den Unterricht integriert. Ein Kletterer muss die Wetterlage abschätzen können und dementsprechend handelt. Schlechtwetter kann einen Abbruch der Klettertour bedeuten. Fortgeschrittene Kletterer nutzten die Zeit, in den Wintermonaten dazu, sich in einer Kletterschule einem Kurs für Fortgeschrittene anzuschließen. Immer wieder kommen neue Techniken oder Geräte auf den Markt, die das Klettern erleichtern und sicherer machen. Ein Kletterlehrer gibt die Erfahrung mit den Geräten an seine Schüler weiter. So bleiben auch erfahrene Kletterer technisch immer auf dem neuesten Stand. Kletterschulen fördern das Selbstbewusstsein und werden immer beliebter.




0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG