ZURÜCK
MUSKELAUFBAUMUSKELAUFBAU

K.I.S.S. Prinzip - wie baut man damit Muskeln auf?

Um einen erfolgreichen Muskelaufbau im Bodybuilding zu betreiben, können Sportler nach verschiedenen Prinzipien vorgehen. Ein System, was sich als sehr effizient in der Vergangenheit bewehrt hat, ist das K.I.S.S. Prinzip.

Dieses Prinzip kann nicht nur auf das Training angewendet werden. Auch in weiteren Bereichen des täglichen Lebens, wie beispielsweise bei der Ernährung ist seine Anwendung sinnvoll. Das Prinzip kann sowohl den Muskelaufbau unterstützen, als auch bei der Gewichtsreduzierung hilfreich sein.

Die Abkürzung K.I.S.S. kommt aus dem Englischen und kann vielfältig übersetzt werden. Im Bodybuildingbereich kann man sie mit den Worten halte es kurz und einfach übersetzen. Dieses Prinzip ist seit vielen Jahren Erfolg versprechend und nicht so komplex, wie heutige Trainingssysteme. Trainiert man nach einem komplexen Trainingssystem, steigen auch die Ansprüche, die sich daraus für den Sportler ergeben.

Wirklich Erfolg versprechend ist, dass der Sportler die Grundübungen, die zu einem schnellen und dauerhaften Muskelaufbau beitragen durchführt. Wenn der Athlet dazu noch das Prinzip anwendet, ist ihm der Erfolg kaum noch zu nehmen.

Der Erfolg liegt in der Einfachheit. Diese Einfachheit sollte mit einer stetigen Kontinuität kombiniert werden. Ein angemessenes Verhältnis zwischen beiden Eigenschaften fördert den Muskelaufbau. Neben einem einfachen und kontinuierlichen Training sollte der Sportler sich ausgewogen und gut ernähren.

Wenn sich der Sportler jetzt fragt, wie er das Prinzip anwenden soll, dann gibt es hierfür eine einfache Erklärung. Jeder Athlet sollte nur genau das trainieren, was er auch versteht. Ebenso sollte der Spaß am Training nicht zu kurz kommen. Dieser sorgt wiederum für eine gute Motivation, die dann das Durchhaltevermögen stärkt. Sportler sollten darauf achten, dass sie mit schweren Gewichten trainieren, um den Muskelaufbau voranzutreiben. Entscheidet der Athlet sich für ein intensives Training, sei es ihm empfohlen, nach dem Trainingssystem High Intensity Training vorgehen.

Die einzelnen Trainingseinheiten sollten nicht zu lang sein und die Regenerationszeiten sollten eingehalten werden. Denn nur in den Ruhephasen können Muskeln aufgebaut werden.


Bauch Muskeln Krafttraining 

MEHR ÜBER MUSKELAUFBAU
Partner von fitgesundschoen.de Bodybuilding 2.0 ist ein Blog von Thomas Bluhm.
Er ist ausgebildeter Fitnesstrainer, erfahrener Buchautor und gibt seinen Erfahrungsschatz als Bodybuilder weiter.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG