ZURÜCK
KALTE JAHRESZEITKALTE JAHRESZEIT

Im siebten Winterhimmel -die kalte Jahreszeit genießen

Besonders in den Wintermonaten, wenn es draußen friert und schneit, ist es sehr schwierig, den eigenen "Schweinehund" zu überwinden und sich im Freien zu bewegen. Um die kalte und frostige Jahreszeit gesund zu überstehen, können einige kleine Tipps sehr nützlich sein.
Wenn einem trotz dicker Jacke, warmen Schuhen, Handschuhen, Mütze und Schal die Kälte langsam in alle Glieder fährt, möchte man sich erst gar nicht im Freien aufhalten. Doch sind die Kälte und die angenehme Luft besonders für unsere Gesundheit sehr gut.
In jedem Falle sollte man trotz der Kälte die heimische Umgebung, bei einem Spaziergang, genießen. Diese sollte in dem Tages- und Wochenablauf einen festen Platz einnehmen und regelmäßig eingehalten werden. So kann beispielsweise ein Verdauungsspaziergang nach dem Essen am Mittag den Kreislauf ankurbeln. Es muss kein Gewaltmarsch sein, als Verdauungsspaziergang eignet sich auch eine "kleine" Runde. Die Konzentrationsfähigkeit wird so optimiert und einige Kalorien werden verbrannt. Häufig fällt man bei kaltem Wetter und früher Dunkelheit in eine Art Wintertief. Dieses lässt sich ebenfalls mit frischer Luft und viel Licht vorbeugen oder lindern.
Wer jedoch keine Zeit für einen nachmittäglichen Spaziergang hat, könnte beispielsweise auch nach der Arbeit einfach eine Haltestelle früher aussteigen. Oder in der Firma anstatt des Aufzuges lieber öfter mal die Treppe nehmen. Bereits 200 Treppenstufen am Tag stärken den Kreislauf, das Herz und die Atmung.
Aber auch auf die Ernährung sollte man achten. Viele frische Gemüsesorten hält der Herbst für uns bereit. Rote Beete, Wirsing, Möhren, Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl und noch viele andere Gemüsesorten versorgen den Körper mit den wichtigen frischen Vitaminen. Vitamin C stärkt dabei das Abwehrsystem, aber auch das schützende Vitamin E sollte nicht fehlen.
Wer Kinder hat, sollte sich eine der beliebten Wintersportarten wie beispielsweise Schlittschuh laufen oder Rodeln aussuchen. Hieran hat die ganze Familie viel Freude und kann ihre Freizeit gemeinsam verbringen. Ein super Nebeneffekt, die ganze Familie bleibt fit und es werden keine besonderen sportlichen Fähigkeiten benötigt.
Aber auch die Wellnessanwendungen dürfen im Winter auf keinen Fall fehlen. Ein Saunabesuch oder ein Besuch im orientalischen Hamam kann besonders im Winter kleine Wunder vollbringen.

Winter Spaziergang Ernährung 

MEHR ÜBER KALTE JAHRESZEIT
Partner von fitgesundschoen.de Bei Miomedi erhalten Sie Informationen zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport, Kinder, Beauty und Sexualität. Eine vertikale Suche ermöglicht Ihnen den Zugang zu qualitativ hochwertigen Gesundheitsinformationen.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG