ZURÜCK
Sport

Gateball - Koordination und Strategie

Wer gerne Croquet spielt, sollte einmal Gateball versuchen, denn diese beiden Spiele sind sich ähnlich. In Europa ist diese Sportart noch weitgehend unbekannt, in anderen Ländern jedoch ist Gateball ein Breitensport. Erfunden wurde der Sport eigentlich für Kinder. Der Japaner Eijii Suzuki entwickelte im Jahr 1947 ein Spiel, bei dem Kinder Spaß haben, sich jedoch nicht verletzen können. Es ist leicht erlernbar und körperlich nicht anstrengend. Seit dem Jahr 1970 ist Gateball ein Breitensport in Japan, auch in Amerika wurde das Spiel beliebt. Insgesamt gibt es rund 8 Millionen Spieler, 6 Millionen davon sind Japaner.

Gespielt wird Gateball auf einem rechteckigen Spielfeld, dessen Größe davon abhängig ist, ob im Freien oder in der Halle gespielt wird. Hallenfelder sind 20 m breit und 15 m lang, im Freigelände beträgt die Spielfeldgröße 25 mal 20 Meter. Das Spielfeld ist mit 3 bogenförmigen Toren und einen Zielposten ausgestattet. Ziel des Spiels ist es, einen kleinen Ball mittels eines Holzschlägers durch die Tore zum Zielpfosten zu schießen. Für jedes passierte Tor gibt es einen Punkt, wird der Zielpfosten berührt zählt das 2 Punkte. Eine Mannschaft besteht aus 5 Spielern, die abwechselnd spielen. Ein Spiel geht über 30 Minuten, wer innerhalb dieser Zeit die meisten Punkte erzielt hat, geht als Gewinner hervor. Damit die Bälle einem Spieler zugeordnet werden können, sind sie farbig gekennzeichnet und nummeriert.

Gateball kann von Personen jeden Alters gespielt werden, da keine körperlichen Voraussetzungen dafür notwendig sind. Der Sport erfordert jedoch viel Geschicklichkeit, Strategie, Koordination, ein gutes Auge sowie logisches Denken. Da es ein Sport ist, der viel Kopfarbeit benötigt, wird einigen Personen sogar von Ärzten empfohlen, diesen Sport auszuüben. Beim Gateball werden auch Meisterschaften durchgeführt, es gibt diese sowohl für Senioren als auch für Menschen mit Behinderung. In China sind etwa 200.000 Senioren über 60 Jahre in einer Liga für Gateball aktiv.

SUCHE NACH: Sport Gateball Croquet 

1 Kommentare

  John Swabey

schrieb am 17.05.2017 (14:52 Uhr):
Kommentieren

Bis jetzt sind schon 4 Gateball-Klubs in Deutschland: in Wolfsburg, Hamburg, Düsseldorf und Gransdorf (Eifel)

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG