ZURÜCK
BIKEN RADSPORT

BIKEN RADSPORT

Fettverbrennung beim Radfahren

Auf der Suche nach der fast schon perfekten Sportart zur Fettverbrennung, einem konstanten Muskelaufbau und der Konditionssteigerung, sollte man einmal sein Augenmerk auf das Radfahren werfen. Kaum eine andere sportliche Tätigkeit zeigt sich derart effektiv, wenn es darum geht fit zu bleiben und gleichzeitig ein vorhandenes Übergewicht zu reduzieren.

Das Radfahren selbst zählt zu den Sportarten, die sich auf eine relativ sanfte Weise äußerst positiv auf die Gesundheit und auch die Figur auswirken. Besonders hinsichtlich des Wunschs seine Figur auf Vordermann zu bringen, ist das Radfahren eine hervorragende Wahl. Schonend zu den Gelenken, jederzeit und überall ausführbar und effektiv bei der Verbrennung von überschüssiger Energie, schmelzen die kleinen und größeren Fettpölsterchen regelrecht dahin.

Neben den positiven Auswirkungen auf die Kondition, lassen sich mit dem Radfahren gleichzeitig die Bein-, Bauch- und auch Pomuskulatur bestens aufbauen und das Gewebe straffen. Ein nicht zu verachtender Aspekt, besonders auch dann, wenn man unter einer Cellulite leidet. Diese wird durch das aktive Treten und einer entsprechenden Ernährungsweise deutlich gemildert. Ob man sich für ein herkömmliches Fahrrad oder ein Mountainbike entscheidet, liegt in der eigenen Vorliebe begründet, doch sollte man am besten darauf achten, dass das Rad einen bequemen Sattel ebenso aufweist als auch eine Gangschaltung. Letztere ist nicht nur bei Berg- und Hügelfahrten wichtig, sondern lässt auch das Training besser variieren.

Radfahren als effektive Fettverbrennungssportart muss jedoch nicht verbissen betrieben werden. So erreicht man schon viel, wenn man öfter einmal das Auto stehen lässt und seine Einkäufe oder den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad durchführt. Wochenendtouren mit dem Partner oder den Kindern sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit sich gesund und fit zu halten. Unschwer ist erkennbar, dass gerade das Radfahren eine Alternative gegenüber schweißtreibenden Sportarten ist, das sich schon nach wenigen Wochen mit deutlichen Ergebnissen zeigt. Eine gesteigerte Fitness und eine straffe, schlanke Figur sind der Lohn des regelmäßigen Radfahrens, das sich so ganz nebenbei auch noch als äußerst wohltuend auf die Seele auswirkt. Quelle: Chirurgie Portal

Radfahren Biken Fettverbrennung Abnehmen Ausgleich Erholung Seele 

MEHR ÜBER

BIKEN RADSPORT

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG