ZURÜCK
Beine

Beinstrecken - Gewicht wegdrücken

Das Beinstrecken stärkt die vordere Oberschenkelmuskulatur. Die Muskulatur in den Oberschenkeln wird für nahezu alle Bewegungen, die man mit den Beinen ausführt, gebraucht. Viele haben dennoch zu wenig Kraft in den Oberschenkelmuskeln. Das kommt dadurch, dass man viel sitzt und sich wenig bewegt. Um die Muskeln nicht verkümmern zu lassen, sollte man seine Oberschenkelmuskeln trainieren. Das Beinstrecken ist die ideale Trainingsform, um dieses Ziel zu erreichen. Sind diese Muskeln gestärkt, fallen viele Bewegungen, wie zum Beispiel das Treppensteigen, leichter. Das Beinstrecken gehört zu jedem Krafttraining dazu.

Im Fitnessstudio gibt es spezielle Geräte für das Beinstrecken. Der Körper wird in eine Maschine eingespannt, diese verhindert, dass andere Muskeln unterstützend auf den Oberschenkelmuskel wirken. Die Füße werden in der Beinstreckmaschine verankert, die Oberschenkel fixiert. Nun streckt man die Beine aus, dabei werden Quadrizeps, Hüftbeuger, Oberschenkelmuskel und Schienbeinmuskel trainiert. Eine andere Übung für das Beinstrecken ist das Wegdrücken eines Gewichtes. Man sitzt mit im rechten Winkel gebeugten Beinen. Eine bewegliche Platte muss nun weggedrückt werden. Bei den ganzen Übungen ist es wichtig, dass man das Knie nicht belastet. Das Training muss ohne Schwung und langsam durchgeführt werden.

Der Körper muss sich erst langsam an die Bewegung gewöhnen, daher sollte das Training mit leichten Übungen begonnen werden. Dabei sollte man auf sein Knie aufpassen. Das darf auf keinen Fall überstrapaziert werden. Treten Probleme mit den Knien auf, muss man mit dem Training pausieren. Ein Fitnesstrainer gibt Tipps, wie das Beinstrecken richtig ausgeführt wird. Er weiß auch, wie das Knie geschont werden kann. Genauso wichtig ist das Aufwärmen. Muskeln und Sehnen müssen auf das Beinstrecken vorbereitet werden. Nur dann sind sie geschmeidig, Verletzungen werden dadurch vermieden. Wer seine Oberschenkelmuskulatur trainieren möchte, wendet sich am besten an einen Fitnesstrainer. Er kann den Trainingsstatus des Sportlers gut einschätzen und hilft Anfängern bei ihren ersten Übungen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG