ZURÜCK
EINFACH ABNEHMEN

Abnehmen auf der Zugspitze

Also mit dem Abnehmen bei einem bestehenden Übergewicht ist das ja so eine Sache. Quälender Hunger, heiße Gelüste auf all die kulinarischen Genüsse und stundenlange sportliche Aktivitäten bleiben nur selten beim Abnehmen außen vor. Bis jetzt, denn den Ergebnissen einer aktuellen Studie zufolge, kann schon ein längerer Aufenthalt auf der Zugspitze dabei helfen an überflüssigem Gewicht zu verlieren.

Wissenschaftler der Ludwig-Maximilian-Universität in München baten zwanzig übergewichtige Studienteilnehmer für den Zeitraum einer Woche auf die Zugspitze. Nach dieser Woche konnten die Forscher feststellen, dass die Probanden drei Pfund abnahmen ohne jedoch explizit Sport zu treiben oder gar Diät einzuhalten.

Untergebracht waren die Mittfünfziger in einer universitären Forschungsstation in 2650 Metern Höhe der Zugspitze und hatten die Instruktion sich satt zu essen sowie sich nicht mehr als zuhause zu bewegen. Hierbei konnten die Wissenschaftler beobachten, dass das Gefühl der Sättigung rascher eintrat als in der sonst gewohnten heimischen Umgebung. Die durchschnittlich aufgenommene Kalorienmenge lag bei einem Minus von 700 kcal bei rund 2000 kcal pro Teilnehmer.

Das Ergebnis wurde von den Forschern lediglich mit dem Hinweis relativiert, dass es unklar wäre, ob der Umstand der Studienteilnahme bei den gewonnenen Erkenntnissen über die Gewichtsabnahme der Probanden eine signifikante Rolle gespielt hat. Und was kann dieses Studienergebnis nun für Menschen mit einer Adipositas, auch als Fettleibigkeit bekannt, im Einzelnen bedeuten? Das sie lediglich eine geraume Zeit auf einen hohen Gipfel steigen und dort verbleiben müssen um an Gewicht zu verlieren?

Dass man tatsächlich in einer Höhenluftlage abnimmt war allerdings schon seit längerer Zeit bekannt und folglich bleibt die wissenschaftlich belegte Erkenntnis nach wie vor bestehen, dass nur eine dauerhafte Ernährungsumstellung auf eine leichte und fettreduzierte Kost sowie einem Mehr an regelmäßiger Bewegung dazu verhelfen kann konstant an Gewicht zu verlieren und das neue Körpergewicht auch zu halten. Die Zugspitze kann man allerdings trotzdem besuchen.


Quelle: Miomedi

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG