DRUCKEN

Wird der Männerkörper zur "haarfreien Zone"?

Bei den Frauen ist Enthaarung bereits seit vielen Jahren ein oft schmerzhaftes Thema. Ausgehend von der angelsächsischen Welt gilt es heute als ungepflegt, Körperhaare zu zeigen. So wünschenswert Haarfülle auf dem Kopf auch sein mag, auf dem Körper wird die Behaarung längst gesellschaftlich abgelehnt.

Auch Fitnesstraining gehört zu Adams Schönheitspflege

Es mag zwar noch nicht bei allen Männern angekommen sein. Doch es ist heute gesellschaftlicher Konsens, dass zu einem gepflegten maskulinen Auftreten viel mehr gehört als nur Zähneputzen und Kämmen.

So fühlt ER sich wohl in seiner Haut

Es gibt sie immer noch; die Männer, die Kosmetik für Frauensache halten. Und die dann heimlich doch mal die Crème der Partnerin ausprobieren, um herauszufinden, wie sich die wohl auf der eigenen Haut anfühlt.