ZURÜCK
SCHÖNE BRÜSTE

SCHÖNE BRÜSTE

So bleibt der Busen schön

Die Brüste sind das Aushängeschild des weiblichen Körpers. Einer Studie zufolge schaut fast die Hälfte der Männer bei einer Frau zuerst auf die Brüste. Es kommt hierbei nicht nur auf die Größe der Brüste an. Die Vorlieben der Männer unterscheiden sich. Zu den Eigenschaften einer schönen Brust wird gezählt, dass sie straff ist. Außerdem ist entscheidend, wie sie präsentiert wird.

Je älter eine Frau wird, umso deutlicher zeigen sich die Auswirkungen der Gewebeerschlaffung. Schwangerschafts- und Stillzeiten hinterlassen ihre Spuren. Die Brust ist nicht mehr so fest und elastisch wie früher und hängt herunter.

Mit einigen Maßnahmen lässt sich der Alterungsprozess hinauszögern. Fitnessübungen können zwar die Brüste selbst nicht trainiert werden, aber die Brustmuskeln darunter. Weil die Muskeln einen Einfluss auf den Busen haben, fördern entsprechende Maßnahmen die Gewebestraffung. Mit abwechselndem Warm-Kalt-Duschen wird die Durchblutung angeregt. Das Gewebe der Brüste strafft sich. Für Massagen der Brüste gilt das gleiche. Beides kann übrigens auch kombiniert werden, am besten wird jede Brust in Kreiselbewegungen massiert. Die Prozedur sollte mit kaltem Wasser beendet werden. Ansonsten gibt eine Massage mit Öl der Haut zusätzlich wichtige Stoffe.

Schöne Brüste benötigen eine gute Pflege. Die richtige Creme für den Busen enthält viele Lipide (Fette) sowie Feuchtigkeitsbinder. Im Rahmen der täglichen Pflege sollte dem Busen die nötige Zuwendung gegönnt werden. Darüber hinaus sollte ein spezielles Pflegeprogramm mindestens wöchentlich angewendet werden. Geeignet ist auch eine Pflegemaske, die unter Klarsichtfolie eine Stunde lang einwirken kann. Währenddessen bleibt Zeit für eine angenehme Entspannung.

Im Ernstfall können die Brüste schnell und mit einfachen Mitteln gut in Szene gesetzt werden. Das richtige Top, eine Bluse oder ein tolles Kleid macht viel her. Nicht immer muss es der tiefe Ausschnitt sein. Schon ein modisches Oberteil, das einfach die Figur zur Geltung bringt, kann der Männerwelt deutlich machen, was die Frau zu bieten hat. Mit einem Push-Up-BH oder mit Klebestreifen kann der Busen in Form gebracht werden. Und es gilt, eine aufrechte Haltung zu zeigen, denn diese macht selbstbewusst und rückt auch die Brüste in den Vordergrund.

Und wenn alles nichts hilft, dann hilft nur noch der Schönheitschirurg. Diese Entscheidung muss natürlich wohl überlegt sein. Jeder Eingriff birgt auch Risiken. Die Brustvergrößerung ist mittlerweile akzeptiert und einer der häufigsten Schönheitsoperationen. Der Chirurg ist nicht nur in der Lage, den Busen zu vergrößern, er kann ihn auch straffen. So kann die erschlaffte Brust wieder jugendliche Züge annehmen.

Busen Pflege 

MEHR ÜBER SCHöNE BRüSTE
Mehr Pflegetipps für schöne Brüste:

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG