ZURÜCK
PEELING

Salzpeeling für gestresste Haut

Wer schon einmal am Meer war, weiß wie wohltuende sich das Salz auf die Haut auswirkt. Kombiniert man das salzige Wasser des Meeres mit dem Sand am Strand, ist die Haut danach hervorragend gereinigt und streichelzart. Doch da man nicht ständig ans Meer fahren kann, sollte man sich regelmäßig diese natürliche Reinigungs- und Schönheitskur der Haut zuhause gönnen.

Besonders effektiv lässt sich ein Salzpeeling dann einsetzen, wenn man unter einer sehr gestressten Haut leidet. Gerade nach einer langen Kälteperiode leidet die Haut unter kleinen Rissen oder sehr trockene Stellen. Diese lassen sich dank dem Einsatz von groben Meersalz und dem einen oder anderen weiteren Zusatz bestens lindern. Die Kristalle des Salzes wirken hierbei fast wie ein Schmirgelpapier und nehmen die alten und abgestorbenen Hautschuppen auf eine sanfte Art ab. Für solch ein Salzpeeling empfiehlt es sich zunächst ein Basis-Peeling aus Meersalz und Olivenöl anzurühren. Für alle die lieber einen feinen Duft und auch ein Mehr an Pflege mit im Peeling haben möchten, lohnt es sich das Olivenöl gegen ein Mandelöl auszutauschen. Der Effekt zeigt sich in einer streichelzarten und sehr feinen Haut, die für eine anschließende Pflege bestens vorbereitet ist.

Beim Auftragen des Salzpeelings sollte man an den Füßen beginnen und sich in kreisenden Bewegungen, die einen leichten Druck beinhalten sollten, bis zum Hals hin arbeiten. Möchte man gleichzeitig für eine Vitaminspritze sorgen oder der Cellulite beikommen, dann empfiehlt es sich dem Basis-Peeling entweder Orangensaft oder auch gemahlenen Kaffee beizumischen. Eine besondere Variante ist es zudem, wenn man die Schale der Ananas zum Abreiben der Haut verwendet, die das Enzym Bromelain enthält und selbst hartnäckige Hautschüppchen das Fürchten lernt. Allerdings sollte man diese Prozedur nicht im Gesicht ausführen, da dieses in der Folge zu stark austrocknen kann.

Thema Austrocknung. Unabhängig welches dieser Salz-Peelings man zur Anwendung bringt, heißt es anschließend alles lauwarm abwaschen und die Haut mit einer Feuchtigkeitspflege zu verwöhnen. Derart gepflegt, kann der Sommer mit seinen Tops und Shorts kommen, denn diesen erwarten dann eine rosige und super gepflegte Haut.

Quelle: Portal der Schönheit

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG