ZURÜCK
Mitesser

Hautunreinheiten - gestörte Talgproduktion

Hautunreinheiten können durch falsche Ernährung aber auch hormonell bedingt sein. Man unterscheidet zwischen entzündlichen und nicht entzündlichen Unreinheiten. Zu den Hautunreinheiten zählen Pusteln, Papeln, Mitesser und Akne. Mitesser gibt es in zwei Formen, die offenen und die geschlossenen. Offene Mitesser sind sieht man an den schwarzen kleinen Punkten. Die schwarze Farbe ist kein Schmutz, sondern der Hautfarbstoff Melanin, der sich schwarz färbt, wenn er mit Sauerstoff in Berührung kommt. Geschlossene Mitesser sind kleine weiße kugelförmige Punkte unter der Haut. Diese können sich leicht entzünden. Papeln sind rötliche Knötchen, die die Größe einer Erbse haben. Papeln können in Pickel übergehen, wenn sie sich mit Eiter füllen.

Hat man mehr als 20 bis 30 Mitesser pro Gesichtshälfte, spricht man von einer sogenannten Mitesser-Akne. Verschwinden die Mitesser nach etwa 8 Wochen nicht, müssen sie von einem Hautarzt behandelt werden. Wird keine Behandlung eingeleitet, kann sich eine schwere Form der Akne bilden. Sicher wird jeder schon bemerkt haben, dass an manchen Tagen die Haut besonders unrein ist. Das kann an den Hormonen liegen. Während der Menstruation produziert der Körper Gestagene und Gelbkörperhormone. Diese können sich negativ auf das Hautbild auswirken. Stress kann ebenfalls schuld daran sein, dass plötzlich Pickel auftreten. Durch den Stress werden Hormone produziert, die für Akne verantwortlich sind.

Die Ernährung spielt bei der Entstehung von Hautunreinheiten eine große Rolle. Zu viel Zucker und ein damit verbundener erhöhter Blutzuckerspiegel schaden der Haut. Es sind nicht nur süße Lebensmittel, die Hautunreinheiten hervorrufen, sondern alle Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten. Dazu gehören unter anderem auch Chips, Weißbrot, Bier und Cola. Wer zu Hautunreinheiten neigt, sollte auf diese Lebensmittel verzichten. Die Ernährung muss viel Vitamin A enthalten, denn dieses normalisiert die Talgproduktion der Poren. Eine unreine Haut braucht besonders intensive Pflege. Ein Gesichtsdampfbad mit Kamille öffnet die Poren, Kamille hemmt die Entzündung und beruhigt die Haut.






SUCHE NACH: Mitesser Hautunreinheiten Akne 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG