ZURÜCK
FÖHNEN

Haare föhnen -so trocknen sie ihre Haare schonend

Viele denken beim Thema "Haare föhnen" nichts leichter als das. Jedoch weit gefehlt, durch das falsche Haareföhnen kann dem Haar ein großer Schaden zugefügt werden.
Viele Menschen, insbesondere Frauen, fügen ihrem Haar einen starken Schaden während des Föhnens zu, ohne dies überhaupt zu wissen. Nicht nur trockene, spröde und splissige Haare sind die Folge. Nein, zunehmend wird die juckende Kopfhaut zum Problem Nummer eins.
Experten raten genau aus diesem Grunde nach dem Waschen der Haare auf ein kräftiges trocken rubbeln mit dem Handtuch zu verzichten. Auch sollte auf ein rabiates Kämmen der Haare verzichtet werden. Die Haare sollten mit dem Handtuch vorsichtig abgetupft werden, sodass die Nässe vorsichtig aus dem Haar massiert wird. Zum Durchkämmen der Haare empfiehlt es sich, vorab einen grobzinkigen Kamm zu verwenden. Hiermit fährt man vorsichtig durch die Haare, ohne an diesen zu ziehen. Das Lufttrocknen ist bekanntlich die schonendste Variante des Trocknens der Haare. Jedoch auch jene, die am längsten dauert. Oftmals fehlt hierzu die Zeit und man greift wieder zum Föhn. Hierbei kommt es jedoch darauf an, dass man richtig föhnt, ohne die Haare zu schädigen. Die Föhnluft sollte nicht zu heiß sein, um das Haar nicht zu beschädigen. Föhnluft mit Temperaturen von um die einhundert Grad Celsius beschädigen und belasten das Haar sehr stark.
Diese sind unbedingt zu vermeiden. Bei einem guten Föhn sollte man immer die Temperatur und die Geschwindigkeit unabhängig voneinander regeln können. Hierauf sollte bereits beim Kauf eines Haarföhns geachtet werden. Während des Föhnvorgangs sollte immer zwischen Föhn und Haaren ein Mindestabstand von etwa zwanzig Zentimetern eingehalten werden. Auch sollte hierbei nicht unbedingt die höchste Heizstufe verwendet werden. Durch den Abstand und eine niedrige Heizstufe verlängert sich zwar automatisch die Trockenzeit der Haare, jedoch wird das Haar und die Kopfhaut nicht geschädigt und profitiert eindeutig von dieser schonenden Methode.
In der Regel ist das Föhnen von kurzen Haaren kein Problem. Werden die Haare jedoch länger, so sollten die vorgenannten Föhntipps eingehalten werden, da ansonsten die Haare trocken und strohig werden können. Generell sollte alles vermieden werden, was auf der Kopfhaut brennt oder gar ziept.

SUCHE NACH: Haare Föhnen Kämmen 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG