ZURÜCK
COLORATION

Haare färben - effektvoller Schimmer

Beim Thema Haare färben scheiden sich die Geister und es gibt viele Meinungen hierzu. Einige Frauen lehnen es für sich persönlich ab, mit Chemie etwas gegen die grauen Haare zu unternehmen. Andere Frauen wiederum färben ihre Haare. Es ist also reine "Geschmackssache". Entscheidet man sich jedoch zum Haare färben, so gilt es, einiges zu beachten.
Zunächst steht da häufig die Frage nach dem richtigen Farbton. Hier sollte man unbedingt die Hautfarbe beachten. Ist die Hautfarbe eher warm, sollte man zu Tönen greifen, die ebenfalls eine gewisse Wärme ausstrahlen, wie beispielsweise Mahagoni, Kastanienbraun, Kupferrot, oder honigblond. Ist der Hauttyp hingegen heller, sollte man auf kühlere Farben zurückgreifen. Hier passen beispielsweise ein violettes Rot, ein dunkleres schokoladenbraun oder ein eisblond. Weißt die Haut leichte Rötungen auf, können diese mit den kühleren Haartönen ebenfalls etwas ausgeglichen werden.
Grundsätzlich sollte man nie eine komplette Umfärbung vornehmen. Der Ton der ¬Coloration sollte immer dem Ton der eigenen Haarfarbe ähneln. Somit ist gewährleistet, dass der persönliche Typ zusätzlich unterstrichen wird.
Weiter Probleme könnte aber auch eine empfindliche Kopfhaut sein. Neigt die Kopfhaut zu Juckreiz und Schuppenbildung sollte man bei dem Auftragen der Coloration darauf achten, dass das Färbemittel nicht mit der Kopfhaut in Berührung kommt. In diesem Falle sollte man überlegen, ob man die Färbung tatsächlich alleine zu Hause durchführt oder lieber doch einen Profi hinzuzieht. Wer sich für eine Haarfärbung zu Hause entscheidet, sollte die Haare am besten mit der sogenannten ¬Painting-Technik färben. Hierfür wird die angerührte Haarfarbe vorsichtig wie eine Art "Anstrich" auf die Haare aufgepinselt. Im Prinzip malt man die Haarfarbe auf die Haare. So kann eine Berührung mit der empfindlichen Kopfhaut vermieden werden.
Nach einiger Zeit wird es dann nötig, den Ansatz erneut nachzufärben, da dieser stetig nachwächst. Hierfür sollte in jedem Falle die gleiche Coloration und auch derselbe Farbton gewählt werden wie zu Beginn ¬des Haare färben. Die Coloration wird dann ebenfalls mit einem Pinsel vorsichtig auf die Haaransätze aufgetragen. Ist dies geschehen, wird die restliche Coloration in die Haarlängen gestrichen. So erhält man einen sanften Übergang vom Ansatz zu den Haarspitzen.

SUCHE NACH: Haare Haartöne Coloration 

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG