ZURÜCK
Parfüm

Duft - Lieblingsparfüm zur Krönung des Looks

Noch mehr Parfümtipps werden Sie sagen? Gibt es noch etwas Neues über den Lieblingsduft zu erfahren, was man noch nicht weiß?

Jeder hat ein Lieblingsparfüm, und ob es nun die letzte Nuance ist, um das alltägliche Outfit zu vervollständigen, oder ob man damit einen Look für einen ganz besonderen Anlass veredeln möchte, wir alle wollen mit unserer Duftwahl letztendlich das iTüpfchen zur Krönung unseres Aussehens setzen.

Von Mythen umwoben, werden Sie mit unseren Parfümtipps und Tricks, das Beste aus Ihrem Lieblingsduft rausholen können und dafür sorgen, dass der teure Duft so lange wie möglich hält:

Bitte lagern Sie Ihr Parfüm nie im Badezimmer. Feuchtigkeit kann den Duft des Parfums schwächen. Bewahren Sie Ihre Parfümflaschen stattdessen in jedem anderen Zimmer auf.

Befeuchten Sie Ihre Haut ein wenig, bevor Sie ihr Parfüm auftragen. Tragen Sie vor dem Aufsprayen des Duftes eine unparfümierte Lotion auf die Haut. Ein öliger Teint hält den Duft länger - damit brauchen sie später keine Auffrischung mehr.

Ein bekannter Parfüm Mythos besagt, dass Sie Ihre Handgelenke mit Parfüm besprühen und dann reiben müssen. Reiben Sie Ihre Handgelenke nicht! Die Reibung führt dazu dass die oberen Noten des Parfums schneller verblassen und Ihr Parfüm nicht lange halten wird. Also bitte trotz Mythos nicht mehr reiben!

Träufeln Sie die letzten Parfümreste in eine unparfümierte Körperlotion. Bevor Sie Ihre Parfümflasche wegwerfen, mischen Sie die letzten Tropfen der teueren Flasche mit einer unparfümierten Körperlotion. So machen Sie sich ihre eigene hausgemachte, duftende Körperlotion!

Das Parfüm nie unmittelbar auf die Kleider sprayen. Einige Düfte schädigen unsere Kleiderstoffe und so könnte Ihr Lieblings-Outfit ruiniert werden. Stattdessen legen Sie einfach ihre Wäscheschubladen mit Seidenpapier aus, das Sie zuvor mit Ihrem Lieblingsduft gesprüht haben. Ihre Kleidung wird so in kürzester Zeit mit Ihrem Parfum nachhaltig beduftet.

Behalten Sie die Umverpackung des Parfüms. Parfüm darf nicht bei Tageslicht aufbewahrt werden, weil das Sonnenlicht Öle abbaut und das bricht den Duft. Wenn Sie ihr Parfum aufstellen möchten, dann lassen Sie es unbedingt in der hübschen Schachtel, in der es gekommen ist.

Schütteln Sie Ihr Parfüm nicht. Parfüm ist dafür nicht geeignet, es ist dazu entwickelt worden still zu stehen. Bitte das Parfüm nicht mit Luft mischen, denn das reduziert unmittelbar die Qualität des Duftes.

Sprayen Sie etwas Lieblingsduft auf Ihre Haarbürste. Der Alkohol im Parfüm kann Ihr Haar austrocknen, sprühen Sie es also besser nicht direkt auf Ihre Haarpracht. Fügen Sie ein wenig Parfüm auf Ihre Haarbürste und bürsten Sie damit dann Ihre Locken gründlich durch, so werden Sie die ganze Nacht fein duften.

Tragen Sie das Parfüm unmittelbar nach der Dusche vor dem Anziehen auf. Machen Sie das Beste aus Ihrer feuchten Haut nach dem Duschen und sprühen Sie direkt danach den Duft auf. Nicht gleich anziehen, warten Sie einige Minuten, bis es trocknet, sonst reiben Sie das Parfüm wieder ab.

Kennen Sie die verschiedenen Parfümarten. Alle Parfüms wie Körperspray, Eau de Cologne oder Eau de Toilette haben eine geringe Konzentration an Duftölen und einen subtilen Duft. Eau de Parfum hingegen ist viel stärker und hält entsprechend länger

SUCHE NACH: Parfüm Duft Haut 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG