ZURÜCK

Fußballhelden machen es vor

Haartransplantationen halten auch Kopfbälle aus

Enthaaren

Manchmal braucht es die Unterstützung von Prominenten, um einer Organisation zu helfen oder anderweitig einem guten Zweck auf die Beine zu helfen. Der Einfluss namhafter Künstler, Sportler und anderer VIPs macht sich aber auch in Sachen Mode und Schönheit oft durchschlagend bemerkbar. So waren es zum Beispiel zwei namhafte Fußballer, die eine Lanze für Haartransplantationen gebrochen haben. Während die Männer sich vorher eher diskret bis fast verschämt in die Hände von Fachärzten begeben hatten, tun sie es nach dem Outing von Jürgen Klopp und Wayne Rooney nun ganz offen. Denn wenn ein deutscher Erfolgstrainer und der Torschützenkönig von Manchester United zu ihrer Haartransplantation stehen, dann muss sich doch auch sonst kein Mann dafür schämen, stimmt's?

"Stimmt sogar genau", meint unter anderem Frau Dr. Danuta Sobczak aus Freiburg. Die Hautfachärztin hat sich auf Haarerkrankungen spezialisiert und nimmt in ihrer Freiburger Praxis seit mehr als 20 Jahren Haartransplantationen vor. Sie hat nicht nur jede Menge Erfahrung mit dem Verfahren, sondern sie weiß auch, wie sehr Männer leiden, wenn ihnen vorzeitig ? aus welchen Gründen auch immer ? die Haare ausgehen. Oft geht damit ein massiver Verlust an Selbstwertgefühl einher. Das gilt übrigens auch, wenn nicht sogar noch mehr für Frauen, die im großen Stil Haare verlieren. Auch sie können sich mit einer Haartransplantation heute helfen lassen.

Die Fachärztin aus Freiburg hat hautnah miterlebt, wie Haartransplantationen in den letzten zwei Jahrzehnten immer risikoärmer, schmerzärmer und dabei auch noch immer erfolgreicher durchgeführt werden konnten. Heute ist das Verfahren für sie so, als würde man zum Zahnarzt gehen: "Das ist auch eine Routine, die kein gepflegter Mensch jemals in Frage stellen würde."

Wenn die Bedingungen stimmen, dann wird eine Haartransplantation heute schmerzfrei und risikolos ambulant in einer Praxis durchgeführt. Bereits nach wenigen Tagen ist der Kopfhaut nicht mehr anzusehen, das eine Transplantation erfolgt ist. Umso dauerhafter ist dann aber der Erfolg, wenn die Haare wieder sprießen. Dann kann das Leben mit neuem Schwung, neuem Selbstbewusstsein und manchmal auch mit einer neuen Frisur wieder weitergehen.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Transplantation von einem erfahrenen und kompetenten Facharzt vorgenommen worden ist. Nur qualifizierte und spezialisierte Fachärzte können tatsächlich eine risikolose Behandlung gewährleisten. In Deutschland können potenzielle Interessenten die Qualifikation eines Arztes einordnen und wenn gewünscht, sogar überprüfen. Das ist bei Ärzten, die im Ausland behandeln, ganz anders. Eine Haartransplantation, so Dr. Danuta Sobczak, sollte man deshalb der eigenen Gesundheit und Zufriedenheit zuliebe, nur im eigenen Land vornehmen lassen. Auch, wenn das etwas teurer sein sollte ? Qualität hat nun einmal ihren Preis

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG