ZURÜCK
Locken

Dauerwelle - Bewegung im Haar

Durch eine Dauerwelle bekommen glatte Haare dauerhaft Locken. Durch den Einsatz von chemischen Mitteln werden Wellen oder Locken in die Haare gezaubert. Die Anwendung erfolgt in 2 Schritten. Im ersten Schritt wird ein sogenanntes Reduktionsmittel eingesetzt, der 2. Schritt ist die Fixierung. Bevor man das erste Präparat benutzt, werden die Haare gewaschen und mit einem Pflegemittel behandelt. Danach wickelt man kleine Haarsträhnen über spezielle Dauerwellenwickler. Diese sind in verschiedenen Größen erhältlich und aus Kunststoff, da Metallteile eine chemische Reaktion mit dem Dauerwellenpräparat hervorrufen. Je nach Haarlänge und gewünschter Lockengröße werden bis zu 60 Wickler verwendet.

Die Einwirkzeit der Welllösung beträgt zwischen 10 und 30 Minuten. Danach wird das Haar gründlich gespült, es dürfen keine Rückstände der Chemikalie mehr im Haar sein. Vorsichtig wird das Haar trockengetupft, bevor die Fixierung aufgetragen wird. Das geschieht meist mit einem kleinen Schwamm, die Haare müssen komplett mit der Fixierlösung benetzt sein. Nach etwa 10 Minuten Einwirkzeit können die Lockenwickler vorsichtig aus dem Haar genommen werden, die Fixierlösung muss gründlich ausgespült werden. Danach empfiehlt es sich eine Pflegelotion aufzutragen, um dem angegriffenen Haar die notwendige Pflege zukommen zu lassen. Die Dauerwelle kann man beim Friseur machen lassen, es gibt aber auch Produkte für die Heimanwendung. Hier empfiehlt es sich, jemanden zur Seite zu haben, der die Haare auf die Wickler wickelt, da man es selbst kaum schafft.

Erfinder der Dauerwelle ist der Friseur Karl Ludwig Nessler, der von 1972 bis 1951 gelebt hat. Er benutzte Borax, um das Haar weichzumachen. Danach drehte er die Haarsträhnen auf Wickler, die vertikal vom Kopf abstanden. Durch das Erhitzen einer Zange entstanden so die Locken. Erst im Jahre 1940 wurde die Flachwicklung, die auch heute noch angewendet wird, von Josef Mayer erfunden. Die erste chemische Dauerwelle erfanden Clark und Speakman. Es wurde Sulfit eingesetzt, um das Haar verformbar zu machen.





SUCHE NACH: Locken Dauerwelle Haare 

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG