ZURÜCK
SCHöNE NäGEL

SCHöNE NäGEL

Cooles Nageldesign - Glanz und Glitzer

Während eine Maniküre sich früher vorwiegend darauf beschränkte, die Fingernägel in eine gleichmäßige Form zu feilen, die Nagelhaut zu entfernen und gegebenenfalls Lack aufzutragen, bietet modernes Nageldesign verschiedene Möglichkeiten der Nagelverlängerung und -Modellage. In den 1980er Jahren kam der Trend, Nägel künstlich zu verlängern, aus Amerika nach Europa. Heute werden verschiedene Systeme beim Nageldesign eingesetzt.

Die älteste Methode der Nagelverlängerung basiert auf dem Einsatz von Acryl. Ursprünglich wurde diese Methode benutzt, um in bestimmten Berufsfeldern einer Abnutzung oder Verletzung der Nägel entgegenzuwirken. Bei diesem Verfahren wird ein Zwei-Komponenten-Acryl verwendet, welches aus einem Pulver und einem Bindemittel besteht. Nachdem beide Bestandteile auf die Finger- oder Fußnägel aufgebracht wurden, härtet die Mischung aus. Acrylnägel haben den Vorteil, dass sie schnell härten und eine hohe Dichte aufweisen. Nach der Entfernung der Acrylnägel wachsen die natürlichen Nägel aufgrund des fehlenden Luftkontakts zunächst weich und dünn nach, sie erreichen ihren ursprünglichen Zustand jedoch recht schnell wieder.

Eine andere und die gleichzeitig am häufigste verwendete Nageldesign-Methode ist die Geltechnik. Die ersten produzierten Gele oder Resine enthielten noch über 15 Prozent Säuren, welche sich schädlich auf die Nagelplatte auswirken können. Heute wird lichthärtender Kunststoff in Form von so genannten Tipps meist unter Verwendung von säurefreiem Haftverstärker in ein bis zwei Schichten mittels eines Pinsels aufgetragen. Ein UV-Lichtgerät sorgt für die Aushärtung der einzelnen Schichten, zum Abschluss wird ein Versiegelungsgel aufgetragen, das ebenfalls aushärten muss. Bei der Schablonentechnik ist ein Kunstnagel nicht erforderlich. Gelnägel können in verschiedenen Farben gestaltet sein, vor allem die Airbrush-Technik wird zunehmend beliebter. Dabei werden mit einer Spritzpistole hauchdünne Farbschichten auf die Nägel aufgebracht.

Beim French Nail Design wird auf Farbe und sonstige Accessoires völlig verzichtet. Die klassische und neutrale Variante des Nageldesigns macht immer einen gepflegten und stilvollen Eindruck. Die Nägel werden hierbei nicht oval oder spitz, sondern ziemlich gerade gefeilt. Der Nagelrand wird mit einem speziellen Stift und einem Lackrand weiß betont. Anschließend erhalten die Nägel einen farblosen oder zart getönten Überlack.

Nageldesign Fingernägel Maniküre 

MEHR ÜBER SCHÖNE NÄGEL
Partner von fitgesundschoen.de Schönheit ist individuell. Das Portal der Schönheit informiert über die Möglichkeiten der modernen Chirurgie und über alternative schonende Behandlungsmethoden. Finden Sie einen geeigneten Facharzt und nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen.

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG