Anzeige

Anodyne -
aufrechte Haltung und entspannte Muskeln zum Anziehen

Wer kennt das nicht: Nach langen Autofahrten oder stundenlangem Sitzen vor dem Computer schmerzt die gesamte Schulterpartie und dem Nacken geht es auch nicht wirklich gut. Schlimmer noch: Wer am Arbeitsplatz eine sitzende Tätigkeit ausübt, der verliert nach und nach an Haltung – was sich weder gut anfühlt noch gut aussieht. Ein ganz neuer Ansatz verspricht jetzt effektive Hilfe gegen diese Probleme: Unter dem Namen Anodyne ist jetzt Kleidung erhältlich, die die Haltung korrigiert und die betroffenen Muskelpartien nachhaltig unterstützt.

Kenneth Gaardmand Avnsted war selbst ein von Schmerzen geplagter Mensch, als er in den USA auf das Posture Shirt -engl. für Haltungs-Shirt - der Marke Alignmed stieß. Empfänglich für alles, was dagegen helfen könnte, probierte er das Shirt ohne Zögern aus: Ich habe sofort gemerkt, wie meine Muskeln stimuliert werden. Der Oberkörper hält sich automatisch mehr aufrecht, die Atmung wird verbessert und Verspannungen sind weniger spürbar“. Avnsted hatte nicht nur eine Lösung seiner Probleme gefunden, sondern auch eine zukunftsweisende Geschäftsidee. Heute vertreibt er die haltungskorrigierene Kleidung in Deutschland und hat dafür auch einen Webshop eingerichtet – www.anodyne-shop.de



Doch wie funktioniert nun diese Haltung zum Anziehen? In den Shirts befinden sich so genannte Neurobands, die von den elastischen Klebebändern inspiriert sind, die Physiotherapeuten zur Behandlung von Verletzungen oder auch während einer Reha einsetzen. Diese Bänder stützen einerseits die strapazierten Muskeln, andererseits stimulieren sie die inaktive Muskulatur, die zu schwach, unausgewogen oder gar dysfunktional ist. Das geschieht über zehntausende von Nervenenden, die auf Berührung, auf Druck und auf unterschiedliche Temperaturen reagieren. Je nachdem, welchen Impuls sie empfangen, senden sie Botschaften ans Gehirn, das daraufhin die Muskeln entweder anspannt oder entspannt.

Ich habe den ALIGNME INTERACTIVE BRA und das WOMAN POSTURE SHIRT getestet. Insbesondere beim Sport brauche ich einen wirklich guten BH und bin daher sehr kritisch. Der ALIGNME INTERACTIVE BRA sitzt perfekt und gibt eine gute Dämpfung. Die Neurobands spürt man direkt von Anfang an. Es ist zunächst ein wenig ungewohnt, aber sobald man sich daran gewöhnt hat, mag man diese nicht mehr missen. Mein Eindruck ist, dass sich meine Haltung deutlich verbessert hat. Das WOMAN POSTURE SHIRT habe ich auf Spaziergängen getragen und bei Computerarbeiten– es ist sehr angenehm zu tragen und gerade für diejenigen, die oft am Bildschirm sitzen, sehr zu empfehlen. Es wirkt vorzüglich auf den Schulterbereich. Man sitzt und läuft sehr gerade. Dadurch dass das Shirt eng an der Haut liegt, formt es dazu noch eine perfekte Figur. Neben der Unterstützung der Schulterpartie ist hier besonders die Rückenstärkung zu betonen, die sehr angenehm ist. Obwohl es an manchen Tagen sehr heiß war und man beim Sport auch richtig ins Schwitzen kam, glich das Gewebe des WOMAN POSTURE SHIRT die Feuchtigkeit aus. Das Material ist von guter, fester Qualität.

Ich muss dazu sagen, dass ich keine Rückenschmerzen habe, nur die üblichen Verspannungen im Schulterbereich, dafür kann ich aber beide Produkte den ALIGNME INTERACTIVE BRA und das WOMAN POSTURE SHIRT empfehlen.

Das textile Fitnessstudio zum Anziehen sollte am Anfang nur zwischen 30 Minuten und einer Stunde pro Tag getragen werden. Der Soforteffekt der Shirts besteht darin, dass der Träger unmittelbar eine aufrechtere Haltung einnimmt – oder besser: dank der eingebauten Neurobands einnehmen muss – und das Training der Muskulatur umgehend beginnt. In einer Studie der Universität Denver wurden 96 Computer-Nutzer vier Wochen lang begleitet, um den Einfluss der Posture Shirts auf die Haltung wissenschaftlich zu untersuchen. Dabei wurde eine deutlich verbesserte Position von Schultern, Kopf und dem Oberkörper insgesamt festgestellt. Je nach Ausgangslage waren die untersuchten Muskeln entweder weniger müde oder hatten ihre Produktivität zwischen 13 und 20 Prozent gesteigert.

Die körperkorrigierende Kleidung von Anodyne kann als T-Shirt-Ersatz getragen werden oder unter herkömmlicher Oberbekleidung ihren Dienst tun. Sie ist bestens geeignet, um vorzubeugen oder Therapien zu unterstützen. Den Gang zum Arzt ersetzen die Posture-Shirts allerdings nicht.


Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG